Start Venedig City Pass: Preise, Leistungen, Fazit – Lohnt sich der Pass?

Venedig City Pass: Preise, Leistungen, Fazit – Lohnt sich der Pass?

Venedig City Pass: Preise, Leistungen, Fazit - Lohnt sich der Pass?

Venedig City Pass | Der Markusplatz mit der Basilica di San Marco und dem Campanile, der Dogenpalast mit seiner Seufzerbrücke, das urige Stadtviertel Cannaregio, der Lido di Venezia die zauberhaften Inseln Murano, Burano und Torcello, sowie die einzigartigen klassischen venezianischen Kirchen, so stellt sich der City Reisende seinen Trip nach Venedig vor. Dazu vielleicht noch ein romantisches Hotel im Zentrum der Lagunenstadt und eine bequeme An- und Abreise zum Flughafen. Kosten sparen in Venedig ist nicht einfach, aber mit dem Kauf einer Rabattkarte kann man seine Urlaubskasse dennoch etwas schonen.

Das geht vor allem mit einer Rabattkarte, wie dem Venedig City Pass, die die Kosten für eine der wichtigsten und schönsten Sehenswürdigkeiten von Venedig und die spektakuläre Fahrt auf dem Canal Grande beeinhaltet.

Venedig City Pass – Dogenpalast und Canal Grande

Venedig City Pass: Preise, Leistungen, Fazit - Lohnt sich der Pass?

Hier vorab eine kurze Zusammenfassung einiger Highlights des Venedig City Pass, die bereits in der Grundausstattung enthalten sind:

  • Dogenpalast + Museen Markusplatz
  • Canal Grande Tour
  • Leonardo da Vinci Museum
  • Scala Contarini del Bovolo

Was kostet der Venedig City Pass?

Venedig City PassAusstattungPreis*Voucher
Venedig City Pass
Starter79,90 €Zum Anbieter
Classic104,90 €
Complete119,90 €
Optionaler Nahverkehr -
Zusatzkosten
24 Stunden+ 26,00 €Zum Anbieter
48 Stunden+ 35,00 €
72 Stunden + 45,00 €
168 Stunden+ 65,00 €

Für Jugendliche und Kinder gibt es entsprechende Rabatte, die ebenfalls aif der Seite des Anbieters ersichtlich sind. Kinder von 0-5 Jahre zahlen nichts.

Venedig City Pass online kaufen

Venedig City Pass: Preise, Leistungen, Fazit - Lohnt sich der Pass?

Am einfachsten und sichersten erwirbt man den Venedig Pass direkt beim oben angegebenen Anbieter. Man bekommt einen Voucher per E-Mail zugesandt, den man entsprechend ausdrucken muss. Alles Wichtige dazu auf der Seite des Pass Anbieters in Nutzung & Gültigkeit.

Was ist im Preis mit eingeschlossen?

Je nach Ausstattung, ob Starter, Classic oder Complete sind unter anderem folgende Besichtigungsmöglichkeiten mit eingeschlossen:

AttraktionNormalpreis*Ticket
Dogenpalast +
Museen am Markusplatz
32,50 €Zum Anbieter
Chorus Pass
14 Kirchen
13,50 €Zum Anbieter
Canal Grande Tour
oder Gondelfahrt
30,00 €Zum Anbieter
Optional
Öffentliche Verkehrsmittel
24St, 48St, 72St, 168St
30,00 € / 40,00 € /
50,00 € / 70,00 €
Zum Anbieter

Was muss man über den Venedig City Pass wissen?

Der Pass kann nach Erwerb innerhalb von 12 Monaten eingesetzt werden. Nach Eintragung des ersten Nutzungstages bleibt der Venedig City Pass nur noch ununterbrochen an den darauf folgenden Tagen gültig. Das gilt für einen Zeitraum von insgesamt 7 Tagen. Also genug Zeit um alle Vorteile der Rabattkarte in beliebiger Reihenfolge und in Ruhe auszunutzen. Eine Übertragung des Venedig City Pass an Dritte ist leider nicht erlaubt. Alles Wichtige un viele weitere Informationen auch auf der Buchungsseite des Anbieters.

Lohnt sich der Venedig City Pass?

Venedig City Pass: Preise, Leistungen, Fazit - Lohnt sich der Pass?

Hier gibt es natürlich viele Antworten, je nach eurer Interessenlage. Wer zum ersten Mal nach Venedig kommt wird sicherlich den Markusplatz mit seinen Museen, den Markusdom und den Dogenpalast besichtigen. Bei einem Spaziergang durch die Gassen der Stadt und über die zahlreichen Kanalbrücken, gehören die vielen wunderbaren Kirchen ebenfalls zum Must-See. Der Eintritt in die sehenswerten Kirchen ist in Venedig leider selten umsonst.

Die vielen Wasserbusse sind natürlich nicht nur das typische Verkehrsmittel Venedigs, sondern auch ideal zum Sightseeing. Ein Inselrundfahrt zu den malerischen Inseln der Lagune sollte bei einem mehrtägigen Aufenthalt auf keinen Fall fehlen.

Hier ein Beispiel für 3 Übernachtungen, Venedig City Pass mit Nutzung des Nahverkehrs für 48 Stunden ab der ersten Entwertung. 

TicketVCP + 48 St NahverkehrVoucherNormalpreis*
Dogenpalast + Museeninkl.Zum Anbieter32,50 €
Chorus Passinkl.Zum Anbieter13,50 €
Leonardo da Vinci Museum inkl.Zum Anbieter 8,00 €
Palazzo Contarini
del Bovolo
inkl.Zum Anbieter 9,00 €
Canal Grande Tourinkl.Zum Anbieter30,00 €
Öffentlicher Nahverkehr
bei gebuchter Option
inkl.Zum Anbieter40,00 €
Gesamtkosten
STARTER PAKET
114,90 €133,00 €

Fehlt für den gelungenen Aufenthalt in Venedig nur noch die angemessene  Hotelbuchung, der richtige Parkplatz oder der passende Flughafentransfer.  Alles zum Thema Essen und Trinken steht in den Tipps & Infos zu den kulinarischen Genüssen in Venedig.

Weitere Informationen über den Venedig City Pass

Venedig City Pass: Preise, Leistungen, Fazit - Lohnt sich der Pass?

Von den zwei bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Venedigs, dem Markusdom und dem Dogenpalast, ist die Besichtigung der Basilica di San Marco kostenlos. Venedig ohne den Besuch des Dogenpalast ist kaum denkbar.

Hierzu gibt es umfangreiche Informationen vor allem in meinen beiden Artikeln Dogenpalast Besichtigung und Dogenpalast Öffnungszeiten.

Die im Preis ebenfalls eingeschlossenen Besichtigungen der Museen am Markusplatz betreffen folgende Ausstellungen:

► Museo CorrerDas Städtische Museum von Venedig. Es befindet sich direkt am Markusplatz im napoleonischen Flügel der Prokuratien, der mittelalterlichen venezianischen Baubehörde. Das Museum Correr beherbergt eine riesige Sammlung von Büchern, Drucken, Stadtdarstellungen, Gemälden und sonstigen wertvollen Kunstgegenständen, die sich alle auf die Geschichte von Venedig beziehen. Von hier hat man auch einen phantastischen Blick auf dem Markusplatz. Wer etwas Zeit hat, sollte es sich unbedingt anschauen!

► Nationalmuseum für ArchäologieDieses Museum zählt zu den ältesten von Venedig. Eröffnet im 16. Jh. Zeit zeigt es heute vor allem antike und römische Skulpturen. Ebenfalls sehr sehenswert sind Statuen aus Bronze, Keramiken, sowie eine beachtliche Zahl an Edelsteinen und Münzen.

► Biblioteca Nazionale Marcianaauch Markusbibliothek genannt ist eine der größten Bibliotheken Italiens und Europas und besitzt die wichtigsten Sammlungen für griechische, lateinische und orientalische Handschriften. Jacopo Sansovino hieß der aus Florenz stammende Architekt dieses monumentalen Renaissancebaus. Sehenswert allein ist das prunkvoll und hochwertig ausgestattete Gebäude von innen wie von außen. Werke berühmter venezianischer Künstler schmücken hier die Wände und Decken.

Die Öffnungszeiten vom Museum Correr und dem Nationalarchäologischen Museum sind von November bis März von 10:30 -17:00 Uhr und von April bis Oktober von 10.00-19.00 täglich. Geschlossen 25. Dezember und 1. Januar. Die Biblioteca Nazionale Marciana ist täglich geöffnet von 8:20 – 17:00 Uhr, samstags von 8:20 – 13:30 Uhr, geschlossen an Sonn- und Feiertagen. Zusätzliche Infos in Dogenpalast Öffnungszeiten.

Das Ticket für den öffentlichen Transport und Nahverkehr, je nach gebuchter Option, 24, 48, 72 oder 168 Stunden bedeutet uneingeschränkte Nutzung der sogenannten Vaporetti, den Wasserbussen in Venedig, Lido und den Laguneninseln. Die Fahrt mit Stadtbussen in Mestre, Marghera und auf dem Festland ist ebenfalls mit eingeschlossen.

Mit dem Chorus Pass entdeckt ihr die schönsten Kirchen Venedigs. Vor allem das Innere diese wundervollen Gotteshäuser ist schon ein ausreichender Grund die Lagunenstadt zu besuchen. Leider ist der Zutritt oftmals nicht umsonst. Im Chorus Pass enthalten ist der kostenlose Zutritt zu den folgenden 16 sehenswerten Kirchen:

Santa Maria del Giglio / San Stae / Santo Stefano / Sant’Alvise / Santa Maria Formosa / San Pietro di Castello / Santa Maria dei Miracoli / Santissimo Redentore / S.Giovanni Elemosinario / Santa Maria del Rosario / San Polo / San Sebastiano / Santa Maria Gloriosa dei Frari / San Giacomo dall’Orio / San Giobbe / San Giuseppe

Bereits beim Besuch von 3 oder 4 Kirchen hat sich der Chorus Pass, der im Preis für den Venedig City Pass mit enthalten ist, bereits gelohnt.

Vor und Nachteile des Venedig City Pass

Vorteile

  • Dogenpalast inbegriffen
  • Klassische Kanalfahrt in Venedig
  • Viele Museumsbesuche
  • Einfache Abwicklung

Nachteile

  • Öffentlicher Nahverkehr nur optional
  • Wenig gratis Angebote

Kurzes Fazit

Venedig bleibt auch hier ein teures Erlebnis. Aber wenn man bei der Anreise schon alle wichtigen Tickets in der Hand hat, kann man nach der Ankunft direkt los spazieren im größten und schönsten Freilichtmuseum der Welt. Vor allem geeignet für Reisende, die Venedig zum ersten Mal besuchen

*Alle im Artikel genannten Preise sind freibleibend. Es zählt immer das aktuelle Angebot des Anbieters.