Start Tipps & Infos Venedig an Silvester : Tipps & Infos zum Jahreswechsel

Venedig an Silvester : Tipps & Infos zum Jahreswechsel

Venedig an Silvester

Venedig an Silvester | Den Jahreswechsel in der Lagunenstadt mit ihrem winterlichen Zauber zu verbringen ist auf jeden Fall eine gute Idee. Die Temperaturen sinken selten unter null Grad und das gigantische Feuerwerk am Markusplatz bleibt unvergessen.

Leider möchten sich jedes Jahr sehr viele Kunst- und Kulturliebhaber, Romantiker, Liebhaber der venezianischen Küche und Anhänger des bekannten ‚Dolce Vita‘, also dem typischen Lebensgefühl der Italiener, diesen Traum erfüllen. 

Venedig zwischen Weihnachten und Neujahr

Venedig an Silvester : Tipps & Infos zum Jahreswechsel

Es wird voll in Venedig. Nach den besinnlichen Festtagen heißt es jetzt wieder Kunst und Kommerz. Alles was man über Venedig vom Spätherbst bis zum Frühjahr wissen muss steht in meinem Artikel Venedig im Winter. Wer die beschaulichen Weihnachtstage in dieser einzigartigen Lagunenstadt an der Adria verbringen will findet alles Wissenswerte in Venedig an Weihnachten. Diejenigen, die sich für Silvester in Venedig entschieden haben finden hier eine Vielzahl von Hinweisen und Ratschlägen.

Tipp: Ob Anreise, Übernachtung, Silvester Dinner, Party oder Konzertbesuch, bitte um alles zeitig kümmern!

Silvester in Venedig feiern

Venedig an Silvester : Tipps & Infos zum Jahreswechsel

Wer sich zum Jahreswechsel noch etwas gönnen möchte schaut im 500 Jahre alten Palast Fondaco dei Tedeschi vorbei. Nahe am Canal Grande in der Nähe der Rialtobrücke in der Calle del Fontege, 30100, liegt dieses ehemalige Handelshaus deutscher Kaufleute in Venedig. Nach einem aufwendigen Umbau beherbergt dieses imposante Gebäude exklusive Boutiquen und Modemarken sowie einen Feinkostbereich mit erlesenen Weinen und regionalen Produkten. Somit bestens geeignet für Selbstversorger in der Silvesternacht. Highlight des Fondaco dei Tedeschi ist das Rooftop, eine hölzerne Dachterrasse, mit einem phantastischen Blick über die Dächer von Venedig.

Ansonsten bedeutet Silvester in Venedig das Feiern althergebrachter Traditionen zu erleben. Ob zu Hause, in der Ferienwohnung, einem Lokal oder dem Hotelrestaurant, am Abend wird groß aufgetischt. Was auch im übrigen Italien aber fast überall zur festen Tradition gehört, das sind die ‚Lenticchie‘. Das sind Linsen, die sprichwörtlich kleinen Münzen ähneln. Wenn man sie kocht dann quellen sie auf und wer viel davon isst kann im kommenden Jahr mit einem Geldsegen rechnen.

Auch das Tragen von roter Unterwäsche an Mitternacht ist ein für Venedig Reisende nachahmenswerter glücksbringender Brauch. Die Dessous sollten ein Geschenk sein und in der Silvesternacht zum ersten Mal getragen werden. Ob Spitzenhöschen oder Boxershorts – eine hübsche Geschenkidee!

Silvester auf dem Markusplatz

Venedig an Silvester

Nach dem Essen geht es los! Ab 22:30 Uhr füllt sich langsam der Markusplatz. Der Zugang um den Markusdom ist weiträumig reglementiert. Je nach Sicherheitslage gibt es ausgiebige Kontrollen, wofür jeder auch im eigenen Interesse Verständnis haben sollte. Also Alkoholflaschen oder sonstige ‚Gegenstände‘ bitte zu Hause lassen. Paare küssen sich um Mitternacht ausgiebig und lauschen dem Glockenschlag des Campanile, bevor ein grandioses und farbenkräftiges Silvesterfeuerwerk an der Riva degli Schiavoni losgeht. Jetzt feiert ganz Venedig!

Auf die bei uns so beliebten Böller müsst ihr verzichten. Raketen und Knaller sind zu Silvester aus Brandschutzgründen in der ganzen Stadt strikt verboten.

Essen & Trinken á la veneziana

Venedig an Silvester : Tipps & Infos zum Jahreswechsel

Die Venezianer verzichten nur ungern auf ihr ausgiebiges ‚Cenone di Capodanno‚ – also das große Neujahrs Abendessen- mit den bereits erwähnten Linsen und Wurst. Die Restaurants der Lagunenstadt bieten dieses Gericht am Silvesterabend ebenfalls an. Daneben gibt es natürlich auch alle anderen kulinarischen Köstlichkeiten der italienischen Küche.

Jetzt sollte man sich aber auch entschieden haben für eine Reservierung im Restaurant oder der Verkostung in der eigenen Ferienwohnung. Wer auswärts essen gehen will liest sich am besten meinen Artikel kulinarisches Venedig durch. Falls eine Tischbestellung schwierig wird, vielleicht mal in der Umgebung umschauen oder einen Tipp an der Hotelrezeption abholen.

In der eigenen Küche gelingt vielleicht ja eine der folgenden Spezialitäten:

  • Risotto mit Jakobsmuscheln – risotto con le capesante
  • Tintenfischragout – Neri di seppia
  • Venezianische Leber – Fegato alla venziana
  • Schwertfisch mit Sardellen und Sardinen – Pesce spada con acciughe e sardine
  • Schweinefilet mit Gemüse – Filetto di maiale con verdure

Ansonsten reichen auch die klassischen Pastavarianten wie Spaghetti vongole (Spagetti mit Venusmuschen) oder Spaghetti carbonara (Pasta mit Speck, Ei und Pfeffer). Die traditionellen Linsen mit Wurst kann man auch im Voraus als Fertiggericht kaufen.

Auf den größeren Schiffen finden oftmals auch Silvesterpartys statt. Wer hier ein Ticket ergattern kann bekommt ‚all inclusive‘ ein Büffet, Getränke und Unterhaltung. Ab Mitternacht erlebt man dann das große Feuerwerk am Markusplatz vom Wasser aus.

Party an Silvester

Venedig an Silvester : Tipps & Infos zum Jahreswechsel

Silvester ist in Italien ein lautes und buntes Fest. Nach dem ausgiebigen Abendessen und dem Besuch auf dem Markusplatz mit dem spektakulären Feuerwerk geht es meistens draußen weiter. Richtig kalt wird es Ende Dezember ganz selten. Eine nächtliche Gondelfahrt über den Canal Grande wird für ewig in Erinnerung bleiben. Aber bitte warm anziehen. Ansonsten geht es zum Abfeiern in Clubs, Bars oder Diskotheken.

Die angesagten Adressen wechseln natürlich, aber regelmäßig tauchen immer wieder die Namen auf Piccolo Mondo Disco Club und Molocinque in Venedig oder der Tag Club und das Area Venice in Mestre. Und nicht zu vergessen das legendäre Hard Rock Cafe unweit des Markusplatzes.

Öffnungszeiten der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten

Am Jahresende 2019 fallen Silvester und Neujahr auf einen Dienstag und Mittwoch. Also zwei Tage mitten in der Woche. Wer nicht nur feiern will für, den gibt es natürlich auch die Möglichkeit zur Besichtigung der bekanntesten Attraktionen der Lagunenstadt.

Hier eine kurze Übersicht, welche der berühmtesten Sehenswürdigkeiten an den Tagen des Jahreswechsels geöffnet hat.

Sehenswürdigkeit31. Dez1. JanInfos
MarkusdomInfos
MarkusturmInfos
DogenpalastInfos
Ca' RezzonicoInfos
Ca' d'Oro GalerieInfos
Accademia GalerieInfos
Peggy Guggenheim Coll.Infos

Für die Öffnungszeiten des Markusdoms an Silvester und Neujahr bitte die Feiertagsregelung beachten. An beiden Tagen findet die Heilige Messe statt. Informationen über die Feierlichkeiten mit dem Patriarchen am Neujahrstag findet ihr hier im Internet.

Wer schon zu den Weihnachtstagen in Venedig angekommen ist findet alle wichtigen Informationen zu den Öffnungszeiten an den Festtagen in meinem separaten Artikel Venedig an Weihnachten.

Teatro la Fenice – Concerto di Capodanno

Venedig an Silvester : Tipps & Infos zum Jahreswechsel

Auf Deutsch bedeutet ‚Capodanno‘ Neujahr und jedes Jahr gibt es an Silvester, Neujahr und ein paar Tage davor in diesem weltberühmten Opernhaus das „Concerto di Capodanno“. Das gesellschaftliche Highlight zum Jahresende in Venedig. Man kann versuchen Tickets oder Arrangements über die einschlägigen Agenturen oder Veranstalter anzufragen. Wer Glück hat nimmt an einem einzigartigen Ereignis teil, bei mehreren Personen aber leider auch zum Preis eines Gebrauchtwagens.

Wer nur das prachtvolle Opernhaus zu den unregelmäßigen Öffnungszeiten besichtigen will findet alle wichtigen Informationen dazu in meinem separaten Artikel La Fenice Öffnungszeiten. Dort findet ihr auch eine offizielle Internetseite des Theaters mit den jeweils aktuellen Besichtigungszeiten um die Jahreswende. In La Fenice Eintrittspreise können Tickets zur Besichtigung der Opern auch bequem im Voraus gebucht werden.

Online Tickets an den Tagen des Jahreswechsels

Venedig an Silvester : Tipps & Infos zum Jahreswechsel

Vor allem an den geöffneten Tagen zum Jahresende und Neujahr ist es fast unabdingbar sich bereits im Voraus Online Tickets ohne Anstehen für einige Sehenswürdigkeiten zu besorgen. Vor allem die Warteschlangen vor dem Markusdom und dem Dogenpalast können rekordverdächtig werden.

Der Eintritt in den Markusdom ist kostenfrei. Wartezeiten können nur in Verbindung mit der Buchung einer Führung umgangen werden. Am Dogenpalast haben Inhaber von im Voraus gebuchten Online Tickets ohne Anstehen immer einen vorrangigen Zutritt.

Für Kunst- und Kulturinteressierte ist auch das Kombiticket Markusdom und Dogenpalast sehr interessant.

Wo kann am besten übernachten?

Venedig an Silvester : Tipps & Infos zum Jahreswechsel

Ein Kurzurlaub in Venedig gilt vielen als der Inbegriff der Romantik. Wer also Silvester in Venedig feiern möchte, sollte sich schon frühzeitig um eine Unterkunft kümmern. Meine Hotelempfehlungen für das Zentrum von Venedig stehen unter Top 10 Hotels oder für preiswertere Unterkünfte in Mestre unter Hotelempfehlungen. Für die Silvesternacht gibt es vorteilhafte Sonderfahrpläne des öffentlichen Nahverkehrs zum Festland und zu den Inseln.

Venedig im Neuen Jahr

Nach dem Feiern am besten erstmal frische Seeluft schnuppern bei einem Strandspaziergang am Lido oder etwas Sport treiben beim Schlittschuhlaufen (noch bis zum 14. Februar) auf dem Campo S. Polo. Wie immer umgeben von einigen Buden mit Speisen und Getränken.

Auch die Weihnachtsmärkte haben teilweise noch geöffnet, denn Weihnachten endet in Venedig erst am 6. Januar. Dann werden die Kinder traditionell beschenkt von der ‚Befana‘, einer Hexe auf dem Besen. Wer am 6. Januar, dem Festa dell’Epifania, noch in der Stadt ist, kann noch bei der amüsanten ‚Regata delle Befane‘ zuschauen. Dauert nicht lange, also pünktlich sein.

Am gleichen Tag darf man ebenfalls ein besonderes Spektakel nicht verpassen. Aus einem Seitentürmchen am Glockenspiel auf dem Campanile di San Marco, dem Wahrzeichen der Stadt, erscheinen um 12:00 Uhr die Heiligen Drei Könige. Die Figuren, angeführt von einem Engel mit einer Trompete ziehend grüßend an der Jungfrau Maria mit dem Jesuskind vorbei. Ein kurzes und seltenes Ereignis. 

Venedig an Silvester – Fazit

Venedig an Silvester ist mehr als ein Erlebnis für einen unvergesslichen Jahreswechsel. Aber bitte unbedingt daran denken so viel wie möglich im Voraus zu planen und zu buchen. Das gilt vor allem für Hotel, Ferienwohnung und Silvesterdinner.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here