Start Top-Attraktionen Ca‘ Rezzonico in Venedig: Eintritt, Öffnungszeiten & Infos

Ca‘ Rezzonico in Venedig: Eintritt, Öffnungszeiten & Infos

Ca' Rezzonico in Venedig: Eintritt, Öffnungszeiten & Infos

Ca‘ Rezzonico in Venedig | In Venedig am Canal Grande in der Nähe der Accademia liegt das bedeutsame Museum Ca‘ Rezzonico. Dieses hat aufgrund seiner vorherigen Besitzer und wegen seiner baulichen Errichtung eine besondere Geschichte zu verzeichnen. Damit ihr euch ein ungefähres Bild davon machen könnt, werden der geschichtliche Hintergrund sowie die architektonische Ausrichtung knapp dargestellt. Ebenso erhaltet ihr einen Überblick über die dort aufbewahrten Sammlungen sowie weitere Besichtigungsmöglichkeiten. Eine große Besonderheit liegt beispielsweise darin, dass die Fresken und Deckengemälde von den unterschiedlichsten Malern stammen.

Abschließend wird in einer Ausführung zum Gesamteindruck deutlich, inwiefern sich ein Aufenthalt im Ca‘ Rezzonico lohnt. Das Museum zählt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Venedig . Der Besucherandrang ist überschaubar, kann jedoch zu bestimmten Zeiten auch zu Warteschlangen beim Eintritt führen. Entsprechende Eintrittstickets können hier bereits vorab erworben werden.

Geschichte des Museums

Ca' Rezzonico in Venedig: Eintritt, Öffnungszeiten & Infos

Die adelige venezianische Familie Bon ließ das Gebäude als Palast im 17. Jahrhundert von dem sehr berühmten Architekten Baldassare Longhena errichten. Weil dieser nicht vor seinem Tod mit seinem Werk fertig werden konnte, wurde der Bau aufgrund der hohen Kosten eingestellt. Der in Venedig frisch geadelte Rezzonico kaufte den Palast im Jahre 1750 und ließ den Bau von dem Architekten Giorgio Massari fortführen. Im Jahre 1758 wurde Rezzonicos Sohn Carlo zum Papst Clemens XIII.

Als es keine Nachkommen aus der Familie mehr gab, bewohnten verschiedene Personen das Haus, unter anderem der Dichter Robert Browning in den Jahren 1887 und 1888 oder Cole Porter, ein bekannter Musiker, in den Jahren 1926 und 1927. Im Jahr 1935 kaufte die Stadt Venedig den Palast und funktionierte ihn zum Museum um, welches Ca‘ Rezzonico genannt wurde.

Interessante Architektur

Ca' Rezzonico in Venedig: Eintritt, Öffnungszeiten & Infos

Ursprünglich war für venezianische Paläste ein Schema mit dreiteiliger Struktur vorgesehen. Nach diesem gäbe es jeweils an den Seiten einen Flügel und in der Mitte eine Reihe an Fenstern. Longhena hielt sich jedoch an das Konzept von Jacopo Sansovino, indem er beispielsweise helle und dunkle Elemente kontrastierte und die Oberfläche durchgehend gestaltete.

Andererseits platzierte er einen Innenhof zwischen dem Wassertor und dem Landtor, während nach traditioneller Art und Weise in Venedig ein geschlossener Laubengang üblich war. Durch das Wechselspiel zwischen Licht und Schatten wirkt der Raum größer und führt den Blick zum Familienwappen oberhalb des Brunnens.

Ca‘ Rezzonico Öffnungszeiten

Hier findet ihr die Öffnungszeiten für den Besuch von Ca´Rezzonico.

Monate Tage Uhrzeit Letzter Einlass
November bis März täglich, außer Dienstag 10:30 – 16:30 Uhr 16:00 Uhr
April bis Oktober täglich, außer Dienstag 10:30 – 18:00 Uhr 17:30 Uhr

Sammlung

In diesem Museum in Venedig könnt ihr vordergründig das Leben des 18. Jahrhunderts nachvollziehen. Nicht nur Gemälde, sondern auch Einrichtungen und Skulpturen finden sich über elf Säle verteilt im ersten Stockwerk. Werke von Longhi und Giandomenico Tiepolo gibt es im zweiten Stockwerk zu sehen. Im obersten Stockwerk trefft ihr auf eine Apotheke mit drei Räumen sowie auf die Pinacoteca Egidio Martini. Des Weiteren begegnet ihr im Museum Fresken und Gemälden von Canaletto und Francesco Guardi. Darüber hinaus kann man beispielsweise sehen, wie im Ballsaal die Seitenwände von Pietro Visconti dekoriert wurden.

Eine Besonderheit zeigt sich auch in einem Deckengemälde von Giovanni Battista Crosato, auf welchem Apollo mit seinem Sonnenwagen dargestellt ist. Ebenso ist die Hochzeit zwischen Ludovico Rezzonico und Faustina Savargnan verewigt. Wer sich für Pastellmalerei interessiert, findet einen eigenen Saal mit dieser Kunstrichtung. Flämische Teppiche mit dem Motiv der Königin aus Saba und dem König Salomon befinden sich in einem weiteren Saal.

Was gibt es zu besichtigen?

Ca' Rezzonico in Venedig: Eintritt, Öffnungszeiten & Infos

Vor dem Gebäude könnt ihr durch einen großflächigen Garten flanieren. Außer den Sammlungen, welche von der Ehrentreppe aus über einen Rundgang präsentiert werden, gibt es auch einen Buchshop sowie eine Cafeteria. Dort könnt ihr euch eine kleine Pause gönnen. Gleich daneben gelangt ihr über eine Treppe zu einem Zwischengeschoss mit Werken von Jacopo Tintoretto oder Bonifacio de‘ Pitati. Im Ballsaal kommt es zu einem ständigen Wechsel zwischen Säulen, die grau sind, und virtuellen Statuen. Ebenso beherbergt das Museum venezianisches Glas.

An der Decke eines Saales werdet ihr mit einem Bildnis von Diziani zum Thema „Unwissenheit“ konfrontiert. Weitere Bilder von Rosalba Carriera, die für die Pastelltechnik bekannt ist, können betrachtet werden. Im ersten Stockwerk stoßt ihr zudem auf den Lazzarinisaal mit Werken desjenigen, bei dem Tiepolo gelernt hatte. Im Damensaal sind viele Spiegel angebracht und die Farbtöne grün und rosa gehalten.

Ca‘ Rezzonico Eintrittspreise

Ca' Rezzonico in Venedig: Eintritt, Öffnungszeiten & Infos

Wer seinen Venedig Aufenthalt bereits im Voraus planen möchte, kann hier bereits die entsprechenden Eintrittskarten buchen:

Ca' RezzonicoPreis*Tickets
Erwachsene16,40 €Zum Anbieter
Senioren 65+13,90 €
Schüler & Studenten 15-25 J13,90 €
Jugendliche 6 bis 14 J13,90 €
Kinder 0-5 JFrei

*Die genannten Preise sind freibleibend. Es gilt immer das aktuelle Angebot des Anbieters.

Wichtig: Inhaber des Museums Pass Venedig haben freien Zutritt. Der Eintrittspreis ins Ca‘ Rezzonico ist bereits im Kaufpreis für den Museumspass mit inbegriffen.

Gesamteindruck

Ca' Rezzonico in Venedig: Eintritt, Öffnungszeiten & Infos

Gerade der Ballsaal mit seiner illusionistischen Darstellungsweise beeindruckt. Aber vor allem die Vielfältigkeit zwischen besonderer Architektur, Werken des 18. Jahrhunderts und der Vorstellung des damaligen Lebens inklusive Möbeln machen einen Besuch lohnenswert. So sind sowohl ein privates Schlafzimmer als auch weitere Zimmer eingerichtet.

In jedem Saal wird mit Schautafeln in fünf verschiedenen Sprachen über die Fundstücke informiert, so dass keine Fragen offen bleiben. Die vielen Gemälde und Deckenbemalungen regen vor allem zum kritischen Nachdenken an. Somit nehmt ihr nicht nur die visuelle Pracht des Gebäudes und seiner Ausstattung mit, sondern auch Erfahrungen über die Denkweise der damaligen Gesellschaft. Ein Besuch des Ca‘ Rezzonicos sollte also nicht ausbleiben.

Praktische Informationen

Das Museum bietet alle traditionellen Serviceleistungen für einen angenehmen Besuch. Dazu gehören:

  • Informationsschalter, Ticketschalter und Garderobe
  • Audioguides, Bookshop und Museumscafé, Wi Fi freie Zonen
  • Lift, Baby Still- und Ruhebereich, Wickeltisch und Toiletten
  • Personen mit eingeschränkter Mobilität haben einen uneingeschränkten Zugang

Lage und Anfahrt

Adresse: Ca’ Rezzonico, Dorsoduro 3136, 30123 Venice

Anfahrt: Das Museum liegt am Canal Grande. Vom Piazzale Roma oder Bahnhof Santa Lucia Vaporetto Linie 1, Stopp: Ca´Rezzonico. Gleiches gilt für Fahrten vom Lido di Venezia, ebenfalls Vaporetto Linie 1, Stopp: Ca’ Rezzonico

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Ca' Rezzonico in Venedig

Vom Museum Richtung Bahnhof Santa Lucia sind es etwa 10 Minuten Fußweg bis zu weltbekannten Rialtobrücke. Sie ist die älteste der vier Brücken, die den Canal Grande überspannen und war früher auch der wirtschaftliche Mittelpunkt der Stadt.

In die andere Richtung vom Museum Ca´Rezzonico erreicht man nach wenigen Gehminuten die Accademia, eine der bedeutenden Kunstsammlungen von Venedig. Interessierte können auch direkt hier Tickets erwerben. Nicht weit davon entfernt ist eine weitere Top Sehenswürdigkeiten von Venedig, die Peggy Guggenheim Collection. Nach weiteren 5 Minuten zu Fuß erreicht man am Endes des Canal Grande die bereits von weithin sichtbare und beeindruckende Basilika Santa Maria della Salute.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here