Start Punta Sabbioni: Anfahrt, Übernachtung, Transport, Tipps & Infos

Punta Sabbioni: Anfahrt, Übernachtung, Transport, Tipps & Infos

Punta Sabbioni
Daniel Ventura, First look at the island Murano 02, CC BY-SA 4.0

Der Ort Punta Sabbioni, den man oftmals im Zusammenhang mit Venedig hört, ist nicht wirklich einer der touristischen Highlights in der berühmten Lagune an der Adria bei einem City Trip nach Venedig.

Dennoch ist es eine super Möglichkeit über den Fährhafen Punta Sabbioni zu fahren, um von dort aus die historische Altstadt von Venedig zu besichtigen, einige der sehenswerten Laguneninseln zu erkunden oder mit der Autofähre zum berühmten Lido di Venezia überzusetzen.

Das Hinterland von Punta Sabbioni bietet auch preisgünstige Möglichkeiten für einen Badeurlaub. Zu alle dem findet ihr Informationen in diesem Artikel.

Wo liegt Punta Sabbioni?

Punta Sabbioni ist ein Ortsteil der Gemeinde Cavallino-Treporti, die wiederum zu Venedig, der Regionalhauptstadt von Venetien gehört. Er liegt am westlichen Ende einer Landzunge zwischen der Lagune von Venedig und der Adria.

Von Punta Sabbioni erreicht man in weniger als einer halben Stunde den Lido di Venezia und nach einer weiteren Viertelstunde den Markusplatz, das touristische Zentrum von Venedig.

Viele fahren mit dem Auto nach Punta Sabbioni und dann mit den verschiedenen Vaporetto Linien nach Venedig. Der Fährhafen von Punta Sabbioni ist an das populäre öffentliche Wasserbus System von Venedig angeschlossen.

Die Fähren von Punta Sabbioni nach Venedig

Das Fährterminal von Punta Sabbioni nutzen Tagesgäste, die als Einheimische oder Touristen aus ganz Norditalien mit Bus und Auto anreisen um von hier aus die weltberühmte Lagunenstadt zu besuchen.

Während der historische Kern von Venedig bekanntlich komplett autofrei ist, darf man auf dem legendären Lido di Venezia ein Fahrzeug benutzen. Der Lido ist eine Insel und wird von einer Autofähre von der Tronchetto Insel und dem Punta Sabbioni Fährterminal aus regelmäßig angefahren.

Hier die wichtigsten Linien:

Punta SabbioniStrecke
Linie 12San Marco / S. Zaccaria - Lido - Punta Sabbioni - Burano + zurück
Linie 14Fondamente Nuove - Punta Sabbioni + zurück
Linie 15San Marco / S. Zaccaria - Punta Sabbioni + zurück
Linie 17
(Autofähre)
Tronchetto Ferry Boat - Lido - Punta Sabbioni + zurück

Linea 12 – Vorbei an den Inseln der Lagune

Punta Sabbioni

Von Punta Sabbioni fährt die Linie 12 über den Halt in Treporti vorbei an zahlreichen Inseln der Lagune zum Fährterminal Fondamente Nuove im nordöstlichen Teil von Venedig. Bis Venedig dauert die Bootsfahrt mindestens eine Stunde.

Diese Strecke ist eher geeignet für Besucher, die die bezaubernden Inseln Burano (Foto oben), Torcello und Murano besuchen möchten.

Linea 14 – Schnell und regelmäßig nach Venedig

Flott geht es mit der Linie 14 in gut einer halben Stunde von Punta Sabbioni mit einem Zwischenstopp am Lido zum Markusplatz. Hier beginnt das Abenteuer Venedig mit einer Weiterfahrt in den Wasserbussen der Linien 1 und 2 durch den phantastischen Canal Grande oder aber einer Besichtigung von Markusdom und Dogenpalast mit seiner berühmten Seufzerbrücke.

Ebenfalls von Punta Sabbioni aus, allerdings in die entgegengesetzte Richtung, geht es nach einem Stopp in Treporti in etwa 25 Minuten bis nach Burano.

Punta Sabbioni
Danny van Leeuwen, Cavallino-Treporti, Metropolitan City of Venice, Italy – panoramio – Danny van Leeuwen, CC BY-SA 3.0

Die Linien 12 und 14 fahren auf der Strecke bis Burano durch den Nordteil der Lagune von Venedig mit seinen charakteristischen kleinen Inseln, natürlichen Kanälen und Wassergräben. Diese typischen morastigen Gebiete, die regelmäßig von Hochwasser überschwemmt werden sind Salzmarschen, die in Venedig auch auch als „Ghebi“ bezeichnet werden. Die Vielfalt an Flora und Fauna lohnen eine reizvolle Ausflugsfahrt von Punta Sabbioni Richtung Inseln der Lagune.

Linea 15 – Von Punta Sabbioni zum Markusplatz – Non Stop

Punta Sabbioni

Die Linie 15 fährt nicht regelmäßig, sondern nur bei erhöhter Anzahl von zu befördernden Gästen, was hauptsächlich in den wärmeren Monaten der Fall ist. Hauptsächlich morgens und abends geht es dann direkt von Punta Sabbioni zum Markusplatz, wo man die bedeutenden Sehenswürdigkeiten von Venedig mit dem alles überragenden Markusturm bereits von weitem sieht.

Linea 17 – Die Autofähre

Punta Sabbioni

Die großen Strände vom Lido di Venezia, viele luxuriöse Hotel und vor allem die berühmten Filmfestspiele von Venedig verleihen dem Lido einen besonderen Reiz. Hier kann man sein Auto vor dem Hotel parken. Die Überfahrt auf die Insel, eine Nehrung, die die Lagune von Venedig und die Adria voneinander trennen, kann von Punta Sabbioni aus oder von der Parkinsel Tronchetto mit einer Autofähre erfolgen.

Die Anfahrt zur Insel Tronchetto findet ihr in Parken in Venedig. Die Fahrzeit zum Lido beträgt vom Ferry Boat Tronchetto aus etwa 30 Minuten und von Punta Sabbioni eine Viertelstunde. Wer in der Hauptsaison reist, der sollte einen Platz auf der Autofähre bereits im Voraus buchen.

Wann fahren die Fähren?

Die genannten Linien 12, 14, 15 und 17 gehören alle zum ACTV, dem Betreiber des öffentlichen Nahverkehrs von Venedig. Deren Vaporetti, also die Wasserbusse, sowie die Autofähre fahren ein bestimmtes Streckennetz (auch als PdF) auf dem Wasser nach einem festen Fahrplan, der allerdings zu den verschiedenen Jahreszeiten sich immer etwas ändern kann. Venedig und sein Umland sind ein absoluter touristischer Hotspot, sodass die Frequenz der Fähren nie längere Wartezeiten mit sich bringt.

Die Hauptlinien 12 und 14 kommen in etwa alle 30 Minuten vorbei und die Autofähre legt alle 50 Minuten ab. Die Wasserbusse werden natürlich auch von vielen Einheimischen genutzt und sind somit von etwa 5:00 Uhr morgens bis 22:30 Uhr abends unterwegs. Der ACTV eröffnet stets einen aktuellen Fahrplan, den ihr hier einsehen könnt.

ACTV Venedig Fahrplan

Was kosten die Fähren ab Punta Sabbioni?

Punta Sabbioni
Triplec85, 2018-09-25 Punta Sabbioni – Bootstransfer nach Venedig 01, CC BY-SA 4.0

Es gelten auf allen Strecken für den Personentransport die Tarife des öffentlichen Nahverkehrs von Venedig. Tagestickets ab € 7,50 für eine einzelne Fahrt sind immer teuer. Deshalb am besten ein Tages- oder Mehrtagesticket buchen. Alles zu den öffentlichen Verkehrsmitteln und insbesondere zu den populären Vaporetti findet ihr in den jeweiligen Artikeln.

Ticketkauf bedeutet oftmals Stress, deshalb besorgt euch eure Fahrscheine am besten schon online vorab. Eure gebuchten Fahrscheine könnt ihr an jedem beliebigen Tag nutzen. Ab der ersten Entwertung bleiben die Tickets für den jeweils gebuchten Zeitraum gültig.

WasserbusPreisGültigkeitBuchung
Einzelticket€ 10,5075 Minuten ab EntwertungOnline Ticket
1 - Tagesticket€ 23,0024 Stunden ab EntwertungOnline Ticket
2 - Tagesticket€ 33,0048 Stunden ab EntwertungOnline Ticket
3 - Tagesticket€ 43,0072 Stunden ab EntwertungOnline Ticket
7 - Tagesticket€ 63,00168 Stunden ab EntwertungOnline Ticket
Kinder 0-5 JahreFrei--

Für die Nutzung der Autofähre gibt es etwa 10 verschiedene Tarife für die jeweilige Kategorie von Fahrzeug. Für ein Auto kostet der Bootstransfer ab € 13,00 für eine Strecke. Die Transportkosten für Personen sind darin nicht enthalten. Radfahrer zahlen € 1,00 für ihren Drahtesel. Die einzelnen Tarife und Reservierungsmöglichkeiten findet ihr unter diesem Link:

Linea 17 – Tarife Autofähre

Mit dem Auto nach Punta Sabbioni

Punta Sabbioni ist ein kleiner Ort an der Spitze der Halbinsel von Cavallino. Die Anfahrt ist sehr einfach und führt immer über Jesolo, das rund 20 km entfernt liegt. Für die Strecke auf der einzigen Provinzstraße SP42 von Jesolo zum Fährterminal in Punta Sabbioni sollte man etwa 20 Minuten mit dem Auto einplanen.

Für Urlauber aus Caorle und Bibione dauert die Anfahrt für einen Tagestrip von Punta Sabbioni mit dem Boot nach Venedig schon erheblich länger, nämlich 1 Stunde, bzw. 1 Stunde und 20 Minuten. Lohnen tut es sich aber immer!

Parkmöglichkeiten in Punta Sabbioni

Punta Sabbioni
Maurizio Ceol, Punta sabbioni venezia – panoramio, CC BY 3.0

Das Parken in Punta Sabbioni ist im allgemeinen günstiger als in Venedig. Das gilt für Tagesausflügler, ebenso wie für Langzeitparker. Da viele Einheimische, die in Venedig arbeiten bereits am frühen Morgen alle kostenfreien Stellplätze besetzen, solltet ihr euch direkt um einen passenden kostenpflichtigen Parkplatz kümmern, von denen es aber mehr als genug gibt.

Das Preisniveau liegt hier etwa bei € 7,00 pro Tag. Bereits in meinem allgemeinen Artikel Parken in Venedig habe ich auf das günstig gelegene Auto-Moto Parking.it, Via Fausta, 5A, 30013 Punta Sabbioni hingewiesen.

Viele Parkplatzbetreiber locken Autofahrer mit großen Werbetafeln für ihre Abstellplätze an. Fast alle verweisen auf einen sicheren und hohen Überwachungsstandard, der jedoch nicht immer unbedingt dem der großen videoüberwachten Parkhäusern in Venedig entspricht. Also bei der Parkplatzwahl sich immer erstmal in Ruhe umschauen!

Mit dem Bus nach Punta Sabbioni

Busfahrten auf der Halbinsel Cavallino von und nach Punta Sabbioni werden von der Gesellschaft ATVO angeboten. Das heisst Azienda Trasporti Veneto Orientale und darf nicht verwechselt werden mit der ATCV, den Betreiber des öffentlichen Nahverkehrs von Venedig. Für Touristen sind vor allem die Verbindungen von und nach Jesolo von Bedeutung. Strandurlauber aus Jesolo erreichen den Fährhafen aus Jesolo nach etwa einer Stunde Fahrzeit.

Gleiches gilt für Venedig Besucher, die Rummel oder einen Badetag in Jesolo erleben wollen. Wer aus Venedig kommt und zeitig ans Meer will, kann aber auch schon früher aussteigen, etwa nach 20 Minuten an der Haltestelle Ca’di Valle. Von da sind es nur 5 Minuten bis zu den unendlichen Stränden von Cavallino. Die Busse der Linie 23A und 23B fahren alle 30 Minuten von und nach Punta Sabbioni. Für die einfache Fahrstrecke nach Jesolo betragen die Koste etwa € 5,00. Die genauen Abfahrtszeiten stehen hier im Fahrplan.

Busfahrplan Punta Sabbioni

Strandurlaub von Punta Sabbioni bis Cavallino

Punta Sabbioni
Luca Aless, Cavallino – Chiesa di Santa Maria Elisabetta, CC BY-SA 4.0

Wer Strandurlaub in Bella Italia verbringen will, sich auf den Besuch des sagenhaften Venedig freut und auch noch sein Auto kostenlos parken will, der findet dazu verschiedene Möglichkeiten an den langen Sandstränden von Cavallino. Diese beginnen südwestlich des Flusses Sile, dessen Straßenbrücke auch die einzige Verbindung der naturbelassenen Gegend um Cavallino und dem lebhaften Jesolo bildet.

Hier kann man nicht nur entspannen, sondern auch auf dem Wochenmarkt in Cavallino am Leben der Einheimischen teilnehmen und die eine oder andere Besichtigung machen, wie die Chiesa di Santa Maria Elisabetta, eine Kirche aus dem 16. Jahrhundert und einen alten Herrenpalast aus dem 15. Jahrhundert an der Piazza Santa Elisabetta (Foto oben), einem zentralen Platz von Cavallino.

Wer seinen Urlaub hauptsächlich am Meer verbringen will und einen passenden Bungalow, Mobilheim oder Luxuscaravan sucht ist im Ca’Pasquali Village oder Vela Blu Camping Village sehr gut aufgehoben. Die jeweilige Lage am Cavallino Beach, Preise und Ausstattung stehen auf der Seite des Anbieters. Das gilt auch für die Top Anlagen Luxury Caravan at Union Lido und Jolanda Vacanze.

Wer ein Hotel und den Abend in einer Pizzeria oder einem landestypischen Lokal vorzieht, für den habe ich ebenfalls einige Vorschläge nahe an den Sandstränden der Landzunge von Cavallino.

Punta Sabbioni

🏨 Hotel Fenix – Typisch italienisches 3-Sterne Mittelklassehotel an der Adria. Die Zimmer, größtenteils mit Meerblick, haben einen Kühlschrank für ein frisches Bier am Abend auf dem mit Balkon. Ansonsten alles was man braucht, wenn sich das Leben am Pool oder am Strand abspielt, der hier direkt vor der Haustür liegt. Parkplatz, gutes kontinentales Frühstück und WLAN inbegriffen. Fahrräder werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Restaurant, Bar und Terrasse mit Meerblick. 

  • Adresse: Via Tirreno, 6, 30013 Cavallino-Treporti, Zi. 60, DZ ab 90,00 €

Hotel Fenix online buchen

🏨 The Green Park Hotel – Tolles feines, kleines Hotel nur wenige Meter vom Meer entfernt. Moderne Unterkunft mit komfortabel ausgestatteten Zimmern. Sehr gutes Frühstück und Restaurant für anspruchsvolle Gäste. Parkplatz inbegriffen, ebenso WLAN. Sehr ruhige Lage, perfekt zum Ausspannen. Baden im Meer oder im Wasserpark des angeschlossenen Campingplatzes. Für Hotelgäste stehen an Strand Liegen und Sonnenschirme zur Verfügung.

  • Adresse: Via delle Batterie, 166, 30013 Cavallino-Treporti, Zi. 29, DZ ab 100,00 €

The Green Park Hotel online buchen

Punta Sabbioni

🏨 Hotel Righetto Fronte MareDas Hotel liegt direkt am Strand. Keine Strandpromenade, also ideal für Familien mit kleineren Kindern. Zimmer, auch Familienzimmer, mit Balkon, Kühlschrank, WLAN, TV, Safe und Klimaanlage. Der Tag beginnt mit einem Frühstück auf der Terrasse mit Meerblick. Restaurant, Parkplatz umsonst, Fahrräder werden kostenlos zur Verfügung gestellt, ruhiger sauberer Strand, kleiner Ort zum Bummeln in der Nähe.

  • Adresse: Corso Italia 16, 30013 Cavallino-Treporti, Zi. 67, DZ ab 95,00 €

Righetto Fronte Mare online buchen

Zu Fuß zum Fährhafen von Punta Sabbioni 

Der Ort Punta Sabbioni erhält seine Bedeutung fast ausschließlich durch sein Fährterminal mit regelmäßigen Schiffsfahrten ins berühmte Venedig und seiner Autofähre zum Lido di Venezia. Viel zu sehen gibt es in Punta Sabbioni nicht. Unterkünfte in der Nähe sind immer höchstens eine halbe Stunde Fußweg vom Fährterminal und dem gern besuchten Spiaggi di Punta Sabbioni entfernt.

Also Urlaub ohne Auto und es fehlt an nichts! Das gilt besonders für die zwei folgenden Tipps:

Marina di Venezia Camping VillageDas absolute Highlight mit 25 Minute Gehweg zum Fähranleger nach Venedig und direkter Zugang zum Meer. Ein Campingplatz der Superlative und ein Paradies für die ganze Familie. Hier kann man in tollen Boutiquen shoppen, in Restaurants lecker essen geben und außergewöhnliche Shows genießen. Für Kinder gibt es einen eigenen Club und das wichtigste Club, ein spektakuläres Wassereldorado. Außerdem gibt es einen großen privaten Sandstrand mit tollen Strandbars. In viel freier Natur gibt es große Stellplätze für Gäste mit Zelt, Wohnwagen oder Wohnmobil, die alle äußerst umweltfreundlich ausgestattet sind. Das gilt auch für alle Unterkünfte, wie Bungalows, Ferienwohnungen und Mobilheime, die ebenfalls vermietet werden.

  • Adresse: Via Montello, 6, 30013 Cavallino-Treporti VE, Italien

Punta Sabbioni

🏨 Locanda da Scarpa – Ruhig und günstig ist es in der familiär geführten Unterkunft Locanda da Scarpa. Frühstück, kostenlose Fahrräder, Bar, Restaurant mit hervorragender italienischer Küche. Nicht weit vom Sandstrand und dem Schiffsanleger entfernt. Schöner großer Garten voller Pflanzen und Blumen lädt Kinder und Erwachsene zum Verweilen ein. Typisch italienisch!

  • Adresse: Via Pealto, 17, 30010 Tre Porti; Zi. 7, DZ ab 80,00 €

Locanda da Scarpa online buchen

Über Punta Sabbioni nach Venedig – Fazit

Punta Sabbioni
Maurizio Ceol, Molo di punta sabbioni,ultimi raggi di luce – panoramio, CC BY 3.0

Der Küstenstreifen von Cavallino-Treporti mit seinem wichtigen Fährhafen Punta Sabbioni ist eine lange und fruchtbare Halbinsel zwischen Venedig und Jesolo, die vor allem durch ihre Vielfalt beeindruckt.

Hier ist alles ruhiger, ursprünglicher und naturbelassener als im nahen touristischen Venedig oder im lebhaften Jesolo. Lange, goldfarbene Strände, Dünen, Pinienwälder und eine verschlungene Lagunenlandschaft wechseln sich ab und haben wenig mit dem mondänen Lido di Venezia oder dem Rummel in der weltberühmten Lagunenstadt in der Adria zu tun.

Hier wird das tägliche Leben noch von den Einheimischen geprägt. Dennoch sieht man überall im Hintergrund die elegante Silhouette des einzigartigen Venedig.


Bildquellen:

Punta Sabbioni: Daniel Ventura (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:First_look_at_the_island_Murano_02.jpg), „First look at the island Murano 02“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode

Salzmarschen: Danny van Leeuwen (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Cavallino-Treporti,_Metropolitan_City_of_Venice,_Italy_-_panoramio_-_Danny_van_Leeuwen.jpg), „Cavallino-Treporti, Metropolitan City of Venice, Italy – panoramio – Danny van Leeuwen“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode

Fähren: Triplec85 (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:2018-09-25_Punta_Sabbioni_-_Bootstransfer_nach_Venedig_01.jpg), „2018-09-25 Punta Sabbioni – Bootstransfer nach Venedig 01“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode

Parkmöglichkeiten: Maurizio Ceol (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Punta_sabbioni_venezia_-_panoramio.jpg), „Punta sabbioni venezia – panoramio“, https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/legalcode

Kirche: Luca Aless (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Cavallino_-_Chiesa_di_Santa_Maria_Elisabetta.JPG), „Cavallino – Chiesa di Santa Maria Elisabetta“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode

Panorama: Maurizio Ceol (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Molo_di_punta_sabbioni,ultimi_raggi_di_luce_-_panoramio.jpg), „Molo di punta sabbioni,ultimi raggi di luce – panoramio“, https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/legalcode